Industriekolloquium 2020

IES Headerbild

Industriekolloquium 2020 Datentechnik

Industriekolloquium Datentechnik, FB18, im Sommersemester 2020 (2CP).

Das Industriekolloquium findet im Sommersemester 2020 als rein virtuelles Kolloquium statt. Es ist eine Pflichtveranstaltung in der Vertiefung Datentechnik, steht darüber hinaus aber all interessierten Studierenden und Gästen offen. Experten aus verschiedenen Unternehmen werden im Rahmen des Themas „High-Performance in Embedded Systems“ aktuelle Probleme, Entwicklungen und Trends aus der industriellen Perspektive vorstellen.Stephan Gatzka (GIN)

Ziel der Veranstaltung ist es, Studierenden der TU Darmstadt, aber auch externen Interessenten aus Industrie und Forschung einen Einblick in aktuelle Fragestellungen von Forschung und Entwicklung zu geben. Im Sommersemester 2020 wird es von den Fachgebieten „Integriete Elektronische Systeme” und „Rechnersysteme” organisiert.

Nächste Veranstaltung:

Sascha Uhrig (Airbus) – Fliegende Computer

Hochleistungsrechner sowie mobile Computer werden nach wie vor immer leistungsfähiger, die Komplexität und Leistungsfähigkeit der Software und Gesamtsysteme nimmt ebenso stetig zu. Daraus entstehen neue Wünsche an die Funktionalität, zum Beispiel in Anlehnung an das autonome Fahren auch das autonome Fliegen. Doch wie immer steckt der Teufel im Detail und Rechner, wie sie heute im Consumer-Markt zur Anwendung kommen, sind im Avionik-Bereich nicht uneingeschränkt einsetzbar.

Der Vortrag wird einen Überblick über die Anforderungen an Avionik-Systeme geben sowie das Thema Zertifizierung und die sich daraus ergebenden Herausforderungen beleuchten. Ebenso werden zukünftige Anwendungs- und System-Szenarien diskutiert aus denen sich mögliche neue Forschungsbereiche ergeben können.

Zoom-Einwahldaten:

Topic: Industriekolloquium – Sascha Uhrig (Airbus)
Time: Jul 14, 2020 05:15 PM Amsterdam, Berlin, Rome, Stockholm, Vienna
Join Zoom Meeting

https://tu-darmstadt.zoom.us/j/93862947437?pwd=TzhpTkRYS3BzVmNBSGNFMHQvZFJjUT09
Meeting ID: 938 6294 7437
Password: 515692

Vorschau Veranstaltung am 16.7.2020:

Benoít de Dinechin (Kalray) – Consolidating High Performances and High Integrity Functions on a Manycore Processor

We present the 3rd-generation MPPA processor architecture and software, first demonstrated at the CES 2020 by NXP on its Autonomous Driving Development Platform. Like the GPGPU architecture, the MPPA3 architecture is composed of a number of multi-core compute units sharing the processor external memory and I/O through on-chip global interconnects. However, the MPPA architecture is able to host standard software, offers excellent time predictability, and provides strong partitioning capabilities. This enables to consolidate on a single or dual processor platform the high-performance machine learning and computer vision functions implied by vehicle perception, and the high-integrity functions developed through model-based design.

Zoom-Einwahldaten:

Topic: Industriekolloquium – Benoít de Dinechin (Kalray)
Time: Jul 16, 2020 05:15 PM Amsterdam, Berlin, Rome, Stockholm, Vienna
Join Zoom Meeting

https://tu-darmstadt.zoom.us/j/98928226263?pwd=bTVXT2pjRnhycUdPMU0zZG5pdkplQT09
Meeting ID: 989 2822 6263
Password: 069988

S3|06 053, Merckstrasse 25 (Hans-Busch-Institut)
Technische Universität Darmstadt

Eine Anfahrtsbeschreibung ist hier verfügbar.

Für Gäste ist keine Anmeldung erforderlich. Für Fragen zum Industriekolloquium selbst steht Ihnen das Sekretariat des FG IES (Frau Hermann, Tel. 06151 16-20256) bzw. das Sekretariat des FG RS (Frau Lohrer, Tel. 06151 16-21150) zur Verfügung.

Für Studierende: Bitte beachten Sie auch unbedingt die Hinweise zum Plagiarismus. Eine Anmeldung über Tucan ist für Studierende dann erforderlich, wenn dieses Industriekolloquium als Prüfungsleistung angerechnet werden soll.

Veranstalter:

Prof. Dr.-Ing. Christian Hochberger, FG RS

Prof. Dr.-Ing. Klaus Hofmann, FG IES

Vorträge:

Datum Autor Firma Titel
16.06.2020 Christian Hochberger,
Klaus Hofmann
TU Darmstadt Auftaktveranstaltung
23.06.2020 Julian Käuser Xelera Workload Acceleration in Data Center and Edge Cloud Contexts
30.06.2020 Olav Birlem Nanowired Kleben statt Löten: die neue disruptive Aufbau- und Verbindungstechnik der Elektronik
07.07.2020 Stephan Gatzka GIN Herausforderungen des Loggens moderner Fahrzeugbusse
09.07.2020 Simon Wegener AbsInt Ensuring Non-Functional Safety Properties on Embedded Multicore Systems
Zusätzliche Referenzen:
Simon Wegener:
Towards Multicore WCET Analysis. WCET 2017: 7:1-7:12

Daniel Kästner, Markus Pister, Simon Wegener, Christian Ferdinand:
TimeWeaver: A Tool for Hybrid Worst-Case Execution Time Analysis. WCET 2019: 1:1-1:11

Felix Bräunling, Robert Hilbrich, Simon Wegener, Isabella Stilkerich, Daniel Kästner:
Using Generic Software Components for Safety-Critical Embedded Systems -- An Engineering Framework.
10th European Congress on Embedded Real Time Software and Systems (ERTS 2020), Jan 2020, Toulouse, France
14.07.2020 Sascha Uhrig Airbus Fliegende Computer
16.07.2020 Benoít de Dinechin Kalray Consolidating High Performances and High Integrity Functions on a Manycore Processor
Zusätzliche Referenzen:
Deep Learning Inference on the MPPA3 Manycore Processor